So, 19. November 2017

Es wird ernst!

26.08.2008 16:56

Lindsay Lohan & Sam Ronson: Treffen der Mütter

Es wird offenbar ernst und immer ernster zwischen Lindsay Lohan und Samantha Ronson. Zumindest muss man diesen Schluss ziehen, wenn man der Szenerie in einem New Yorker Restaurant Glauben schenken will: Denn die unverfängliche Atmosphäre eines Abendessens hat das noch immer wie frisch verliebte Paar dazu genutzt, um ihre Mütter einander vorzustellen. Warum sollte das bei einem lesbischen Paar auch anders zugehen als bei einem heterosexuellen Gespann...?

Die Mütter haben sich Augenzeugen zufolge jedenfalls prächtig amüsiert; zumindest mehr als ihre beiden Töchter, die offenbar ziemlich nervös waren ob des ersten Aufeinandertreffens ihrer Familien. Ann Dexter Jones, die Mutter von Samantha Ronson, und Dina Lohan scheinen dem Glück von Lindsay und Samantha offenbar nicht im Weg stehen zu wollen.

"Ich war Lindsays Erste"
Anders sieht es da womöglich mit Courtenay Semel, der Tochter von Yahoo-Boss Terry Semel, aus. Sie hatte erst kürzlich erneut darauf bestanden, die "erste Frau" Lindsays gewesen zu sein. So habe Semel einem Freund erklärt, dass Lohan sie aus Angst vor der Entdeckung ihrer sexuellen Orientierung fallengelassen habe. Erst an der Seite von Samantha Ronson sei diese Angst der Schauspielerin demnach verschwunden. Lindsay hat die Behauptungen ihrer angeblichen ersten lesbischen Liebe übrigens zurückgewiesen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden