Fr, 20. Oktober 2017

Zickenkrieg voraus?

25.08.2008 14:52

Victoria Beckham und Katie steuern auf Krise zu

Ziehen dunkle Wolken am Freundschaftshimmel über den Beckhams und Holmes-Cruises auf? Während sich die Männer blendend verstehen - David hat Tom geholfen, ein paar Kilos abzunehmen -, steuern Victoria und Katie angeblich auf eine Krise zu. Der Grund: Mode.

Denn: Laut „Daily Mail“ befürchte „Posh Spice“, dass ihre Busenfreundin Katie sie auf der New York Fashion Week in den Schatten stellen wird. Beide wollen dort neue Kollektionen vorstellen. Während Katie dies in Form einer öffentlichen Modeschau tun werde, hat Victoria die ihre angeblich abgesagt und nun vor, für ihre Linie VDB lediglich per „private viewings“ ein bisschen die Werbetrommel zu rühren.

Eine Quelle: „Offiziell heißt es, es sei nie eine Präsentation am Laufsteg geplant gewesen, und dass dies alles nichts damit zu tun habe, dass Katie ebenfalls ihre Kollektion vorstellt, aber die Wahrheit ist, dass Victoria den direkten Vergleich scheut.“

Trainingsprogramm nach "Schwimmreifen-Fotos"
Währenddessen verstehen sich die beiden Ehemänner blendend: David habe Tom in den vergangenen Wochen mit Trainingseinheiten und Ernährungstipps geholfen, fünf Kilogramm loszuwerden. Nachdem Fotos von Tom mit einem kleinen „Schwimmreifen“ um den Bauch aufgetaucht waren, entschloss sich der Mime, den überschüssigen Kilos den Kampf anzusagen.

Eine Quelle zur „Daily Mail“: „Tom hat in letzter Zeit immer mehr zugenommen. Es ist ihm zuerst nicht aufgefallen und er hasste es, als Fotos mit den Speckröllchen auftauchten. Er ist jetzt 46 und hat eine 29 Jahre alte Ehefrau und eine junge Familie, also wollte er wieder in Form kommen.“ Mit Trainingseinheiten in seinem Fitnessraum unter den wachsamen Augen von Kumpel David, der hin und wieder auch mittrainierte, und einer maximal-1.200-Kalorien-am-Tag-Diät hat es Tom nun geschafft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).