Mo, 18. Dezember 2017

Überfall

22.08.2008 10:41

Räuber bedrohen Angestellte mit Pistole

Zwei mit Strümpfen maskierte Täter betraten Donnerstag gegen 18 Uhr in Wels den Blumenkiosk beim Westeingang des Stadtfriedhofes und bedrohten eine 27-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole. Sie forderten von ihr das Bargeld und einer der Täter entnahm aus der Kassa die Banknoten.

Anschließend flüchteten sie zu Fuß auf das Friedhofsgelände. Die Durchsuchung des Stadtfriedhofes und die Fahndung im Umkreis verliefen negativ. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen.

Täterbeschreibung:

Beide waren zwischen 20-25 Jahre alt, rund 180 bis 185 cm groß, schlank, sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent und waren mit Nylonstrumpf maskiert

1.Täter: trug Jeans, ein T-Shirt in rot mit blauen Streifen, kurze schwarze Haare, dieser Täter hatte die Pistole.

2. Täter: trug Jeans, weißes T-Shirt oder Kurzarmhemd und kurze braune Haare

Hinweise kannst du an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter 059133/ 40 - 3333 geben!

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden