Di, 12. Dezember 2017

Echte Streberin

16.08.2008 18:14

Emma Watson beendet Schule mit Super-Matura

In den Harry-Potter-Filmen spielt sie die Streberin Hermine Granger, und auch im wahren Leben kann sich die britische Schauspielerin Emma Watson guter Noten rühmen. Nach Monaten des Paukens hat die 18-Jährige nun ihren Schulabschluss geschafft, wie die Zeitung "Daily Mail" am Samstag berichtete. Mit herausragenden Noten, versteht sich.

Gleich dreimal die Note "A", also "herausragend", bekam Watson in ihren Wahlfächern englische Literatur, Geografie und Kunst – und das obwohl das Lernen während der Dreharbeiten alles andere als einfach war. Die Schularbeiten konnte die "Zauberschülerin" nur an den Wochenenden erledigen, nach der Arbeit am Filmset war Privatunterricht angesagt. Hausaufgaben und Tests mussten während der Drehs per Kurier zwischen den Filmsets und Emmas Schule in London hin- und hergeschickt werden.

Jetzt freue sich Emma riesig, "und wir sind alle stolz auf sie", erklärte ein Sprecher der Schauspielerin. Nach ihrer Glanzleistung bei der Matura will Emma nun auf die Universität von Cambridge, um Philosophie zu studieren. Nötig hat sie das freilich nicht: Mit geschätzten Einnahmen von 5,5 Millionen US-Dollar durch die Potter-Filme und Model-Verträge allein im letzten Jahr hat die 18-Jährige bereits recht gut vorgesorgt. Auf der Liste der am besten verdienenden Jungschauspieler des US-Magazins Forbes rangiert Emma Watson derzeit auf Platz sechs.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden