Mi, 22. November 2017

Papas Segen

21.08.2008 16:14

Geldof verzeiht Tochter Peaches die Hochzeit

Bob Geldof hat seinem rebellischen Töchterchen Peaches die Schnell-Hochzeit mit dem amerikanischen Rocker Max Drummey zähneknirschend verziehen und ihr sogar seinen Segen gegeben. Die große Versöhnung nach einem wohl ebenso großen Donnerwetter fand auf Mallorca statt.

Wie die britische „Sun“ berichtet, ist es zwischen der britischen Musiklegende und seiner 19-jährigen Tochter in einer Tapas-Bar auf der spanischen Ferieninsel zur Aussprache über ihre Hochzeit in Las Vegas gekommen. Das wilde Partygirl hatte heimlich, ohne die Einwilligung ihrer Eltern, den 23-jährigen Musiker Max Drummey geheiratet und musste jetzt auf die Insel fliegen, um ihrem Vater Rede und Antwort zu stehen. Geldof macht dort gerade Urlaub mit seiner jüngeren Tochter Pixie.

Zeugen berichten, dass Geldof mit seinen Töchtern in einer Tapas-Bar zu Abend gegessen und dass Peaches dabei einen gelösten Eindruck gemacht habe. Gerade so, als wäre ihr eine große Last von den Schultern genommen worden. Jetzt muss sie ihrem Vater nur noch seinen Schwiegersohn Max vorstellen, der derzeit auf Tournee in Großbritannien ist.

Max will Peaches nicht beim Konzert
Falls sie Max überhaupt noch mag. Denn gleich nach ihrer Rückkehr nach London dürfte es zwischen den Frischvermählten zum ersten Krach gekommen sein. Laut "Sun" soll Max ihr nämlich nicht gestattet haben, das Konzert seiner Band Chester French am kommenden Wochenende zu besuchen, weil ihm die Aufregung um sie peinlich ist. Doch Peaches wäre nicht Peaches, wenn sie sich das gefallen lassen würde: Die 19-Jährige kaufte sich einfach Tickets für das Konzert und will sich nicht vom Besuch abhalten lassen.

Trauung in der Little White Wedding Chapel
Die Trauung der beiden hat übrigen in der für seine Schnell-Hochzeiten bekannten „Little White Wedding Chapel“ stattgefunden, in der schon Britney Spears’ kurze und schließlich annullierte Ehe mit Jugendfreund Jason Alexander geschlossen wurde. Reverend Stephen Fabretti führte die Trauung durch. Er sagt: „Die beiden haben sehr jung ausgesehen. Sie haben geknutscht und gekuschelt. Nervös waren sie kein bisschen. Es waren nur die beiden und ein Trauzeuge. Es war eine Standardhochzeit.“

Peaches Geldof ist eines der bekanntesten Party-Girls Großbritanniens, das keinen Exzess auslässt. Erst im Juli machte sie Schlagzeilen, weil sie vermutlich infolge einer Überdosis in ihrer Londoner Wohnung zusammengebrochen war und reanimiert werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden