Di, 12. Dezember 2017

Topfigur im Bikini

12.08.2008 21:21

Geri Halliwell in Bestform

Geri Halliwell hat gut lachen. Ihr Leben lang hat sie mit ihrem Jo-Jo-Gewicht - einmal dünn, einmal bummelig - gekämpft. Jetzt, mit 36, hat sie ihren Körper endlich im Griff. Mit der richtigen Ernährung und Sport hält sie ihr Gewicht, Extreme sind aber gestrichen. Wie knackig ihr Body derzeit ist, beweist das Coverfoto des britischen „Hello!“-Magazins rechts, für das das Spice Girl sich erstmals nach sieben Jahren wieder einmal im Bikini hat ablichten lassen.

Halliwells zweijähriges Töchterchen Bluebell kann stolz auf ihre Mami sein: Die Sängerin ist zwar, wie sie selbst meint, ein wenig kurviger geworden, aber heute steht sie endlich zu ihrem Körper. Hatte sie früher immer diese Stimme im Kopf, die ihr gesagt hat: „Du bist nicht gut genug, mach’s besser!“, so weiß sie jetzt, wie sie sich selbst „Schluss damit!“ sagen kann.

Keine strenge Diät mehr
„Ich mache keine strenge Diät mehr“, wird Halliwell im „Hello!“ zitiert, „Ich esse Kuchen, Chips, zuckerfreie Schokolade und Pommes, wenn mir danach ist. Ich lasse mich von einem strikten Essensplan nicht mehr drangsalieren. Ich bin eher klein - und wenn ich relativ gesund esse, bleibe ich, wie ich bin.“

Das ehemalige „Spice Girl“ hat früher unter Essstörungen gelitten. Am Höhepunkt der Band hatte sie darunter gelitten, von Medien "Plump-Spice" genannt zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden