Sa, 21. Oktober 2017

Heiße Aussichten

09.08.2008 16:57

Klimawandel bringt Extremhitze: Bis zu 42° in OÖ

Der Klimawandel wird die mittleren Temperaturen auch in Oberösterreich hinauftreiben - aber auch für neue Hitzeextreme sorgen. Ein Forscher des Königlich Niederländischen Meteorologischen Institutes hat seine Modellrechnung auf Linz angewendet und kommt für Ende des Jahrhunderts auf 42,1 Grad als neuen Rekordwert!

Klimaforscher Andreas Sterl war an einem Forschungsprojekt über Hitzeextreme durch den Klimawandel beteiligt, dessen Ergebnisse für Schlagzeilen sorgten: 45 Grad Celsius in Lyon, 47 Grad in Los Angeles, 49 Grad in Dehli und 50 Grad in Bagdad, so typische Beispiele Sterls für die Zeit gegen Ende des laufenden Jahrhunderts.

Doch was bedeutet das für Oberösterreich? Diese Frage von Umweltlandesrat Rudi Anschober hat Sterl bereitwillig beantwortet. Er kommt für Linz auf den 100-jährigen Extremwert von 42,1 Grad - womöglich einen Nachmittag lang, womöglich aber auch mehrere Tage hintereinander. „Ein Anstoß mehr, endlich kräftige Initiativen gegen die Klimaveränderungen zu setzen“, meint Anschober dazu.

 

Foto: Markus Wenzel

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).