Sa, 25. November 2017

Schöne Christina

02.08.2008 21:41

„Mädchen können es auch krachen lassen“

Zuletzt hat Christina Kagerer das Buch „Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin“ gelesen. Was auch ein bisschen das Lebensmotto der Linzerin ist, wie sie beim exklusiven Fotoshooting für die „Krone“-Aktion „Unsere schöne Oberösterreicherin“ verriet.
Warum? „Weil man sich als Girl nicht alles gefallen lassen muss“, meinte die 23-jährige Büroangestellte keck. Und: „Mädchen können es wie Burschen auch einmal ordentlich krachen lassen.“ Wobei die schöne Christina natürlich weiß: „Alles mit Maß und Ziel.“ In der Freizeit versucht das 1,60 Meter große Hobbymodel, drei Mal pro Woche ins Fitness-Studio zu gehen. Ihren Body braucht Christina wirklich nicht verstecken, wovon man nicht nur auf dieser Seite, sondern auch bei beim Making Of-Video vom Shooting am Schotterteich beim Web-TV-Portal
www.partyreporter.at
selbst überzeugen kann.


Girls, die ebenfalls in Szene gesetzt werden wollen, senden uns ein Mail mit Foto, Alter und Telefonnummer an
ooe.bewerbung@kronenzeitung.at
.


Foto: Markus Wenzel
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden