Fr, 24. November 2017

Satter Sound

01.08.2008 13:42

LG bringt Surround-Sound aufs Handy

Der Ghettoblaster war gestern, mittlerweile hat das Handy den sperrigen Soundboxen den Rang abgelaufen. Da der Klang der Mobiltelefone bislang allerdings noch zu wünschen übrig lässt, hat LG Electronics nun mit Dolby ein Lizenzabkommen für das auf mobile Anwendungen optimierte "Dolby Mobile" unterzeichnet. Neben satten Bässen soll dann auch Surround-Sound auf dem Handy Einzug feiern.

"Dolby Mobile" ist ein Verfahren zur Tonverarbeitung, das für hohen Hörgenuss und lebendigen Klang sorgen soll. So soll durch "Dolby Mobile" etwa die Wiedergabe von Bässen optimiert werden, während ein "Sound Level Controller" Lautstärkeschwankungen ausgleicht und der "Sound Space Expander" einen breiteren Stereoklang liefert. In Mono aufgenommene Sound- oder Musikdateien sollen zudem durch einen Konverter in Stereo umgewandelt und somit aufgepeppt werden. Sämtliche Einstellungen werden vom Nutzer dabei über einen grafischen Equalizer vorgenommen.

Die wichtigste Neuerung aber ist, dass mit "Dolby Mobile" erstmals auch Surround-Sound, also Raumklang, auf das Handy kommt. Ende 2008 möchte LG bereits erste Modelle mit "Dolby Mobile"-Unterstützung auf den Markt bringen. Besondere Anforderungen an die Geräte werden dabei nicht gestellt, das Verfahren arbeitet zudem unabhängig vom jeweiligen Handy-Betriebssystem.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden