Di, 21. November 2017

Superstars kommen

01.08.2008 14:16

Der Rock´n´Roll kehrt in Villach ein

Die "Legenden des Rock 'n' Roll" Little Richard und Chuck Berry werden im November Kärnten besuchen. Am 16. November werden die beiden Rockgrößen gemeinsam in der Stadthalle in Villach auf der Bühne stehen. Little Richard steht zusätzlich am 12. November im Wiener Konzerthaus auf der Bühne, Chuck Berry gastiert am 17. November in der Salzburgarena.

Der Sänger, Pianist und Komponist Little Richard hatte seinen großen Durchbruch 1955 mit dem Stück "Tutti Frutti", das mit ungewöhnlicher Härte in Bezug auf Klang und Stimme auf sich aufmerksam machte. Nach weiteren Hits wie "Long tall Sally" oder "Lucille" erhielt Richard 1993 einen Grammy Award für sein Lebenswerk.

"Rock 'n' Roll Legenden"
Chuck Berry sorgte mit Stücken wie "Memphis Tennessee", "Sweet Little Sixteen", "Maybellene" oder "Roll Over Beethoven" für Hits, die auch von Stars wie den Beatles, den Rolling Stones oder Elvis Presley gecovert wurden. Neben den "Rock 'n' Roll Legenden" werden auch als special Guests Chris Jagger, der jüngere Bruder von Mick, und der englische Pianist Ben Waters, einen Auftritt geben.

Karten sind ab Freitag über das Konzerthaus sowie über ÖsterreichTicket im Vorverkauf erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden