Sa, 18. November 2017

Sie heiratet bald

31.07.2008 14:10

Scarlett findet Treue „wirklich anstrengend“

Scarlett Johansson hat eine ganz genaue Vorstellung von der Liebe. Quasi frisch verlobt mit Ryan Reynolds, sagt die verführerische 23-Jährige: "Treue ist nicht unmöglich. Aber: Es ist wirklich anstrengend! Du kannst eine glückliche Beziehung führen, auch wenn du vom Partner getrennt bist. Ich würde nie mit jemandem zusammen sein wollen, der sich dafür nicht anstrengen will."

Dass die Atmosphäre an einem Filmset Schauspieler zu einer Liaison mit Kollegen verführen kann - auch wenn diese in einer Beziehung seien -, davon ist Scarlett überzeugt. Es entstehe schließlich eine gewisse Intimität zwischen Filmpartnern, so die 23-Jährige zur Zeitschrift „Life&Style“: "Du verbringst viel Zeit zusammen, bist isoliert vom Rest der Welt. Das sind Umstände, die so etwas fördern. Das kann gefährlich werden, wenn du es zulässt."

Doch treu zu sein, das falle nicht nur Schauspielern extra schwer, sondern allen, die in ihrem Beruf viel reisen. "Ob Schauspieler oder Geschäftsleute - sie haben es deshalb in ihren Beziehungen nicht leicht", so die Schöne. Ihr Rezept für eine glückliche Beziehung ist Gleichberechtigung: "Jeder sollte Kompromisse schließen können. Und keiner von beiden sollte versuchen, den anderen zu dominieren. Das ist die perfekte Voraussetzung für Harmonie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden