So, 21. Jänner 2018

"Victoria's Secret"

31.07.2008 08:36

Queen Victorias Riesen-Schlüpfer versteigert

Königin Victoria war im doppelten Sinne eine mächtige Frau: Als Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland und Kaiserin von Indien herrschte sie mehr als 63 Jahre über mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung - und sie war recht kräftig gebaut. Als sie 1901 starb, hinterließ die stark übergewichtige Herrscherin nicht nur Paläste und Reichtümer, sondern natürlich auch sehr intime Dinge wie zum Beispiel Unterwäsche, die sie wohl lieber geheim gehalten und verbrannt gesehen hätte. Jetzt ist einer ihrer Riesen-Schlüpfer für 4.500 Pfund (rund 5.700 Euro) versteigert worden.

Ein kanadischer Bieter zahlte damit für die mehr als 100 Jahre alten Unterhosen mit einem Hüftumfang von fast 1,3 Metern neunmal mehr als erwartet. Der Auktionär Charles Hanson sagte, der Schlüpfer zeige, dass Queen Victoria eine "sehr kräftige Frau von kleiner Statur mit großem Körperumfang" gewesen sei.

Die handgefertigten Hosen aus feiner Baumwolle tragen das Monogramm "VR", für "Victoria Regina", und waren im Privatbesitz einer englischen Familie, aus der einige Hofdamen von Queen Victoria stammten. Die Auktion fand im mittelenglischen Derby statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden