So, 21. Jänner 2018

Ägyptischer "King"

17.12.2008 14:38

1.900 Jahre alte "Elvis"-Büste aufgetaucht

Elvis lebt! Zumindest als Büste aus dem alten Ägypten, die im Oktober im Auktionshaus Bonham's in London versteigert wurde. Als hätte der King of Rock'n'Roll dem Künstler aus dem Nildelta persönlich Modell gesessen, finden sich zahlreiche Details an der Statuette, die eine beinahe schon unheimliche Ähnlichkeit mit dem 1977 verstorbenen Elvis Presley aufweisen.

Die markante Haartolle, die scharf gezogene Stirn samt Augen und auch die Mundpartie lassen die Erinnerung an den "King" hochkommen.

Was oder wen genau sie darstellt, ist nicht bekannt, zumindest kann man ihr Entstehungsdatum auf das zweite Jahrhundert nach Christi Geburt eingrenzen. Wer weiß, vielleicht sehen das manche Fans nur als Beweis dafür, dass Elvis in Wirklichkeit ein Außerirdischer war, der die Erde schon vor vielen Jahren besucht hat...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden