Sa, 16. Dezember 2017

(Zu) Kleiner 007

21.07.2008 18:00

"Bond" Daniel Craig muss am Set Absätze tragen

Obwohl Daniel Craig als einer der besten Bonds aller Zeiten gilt, wird hin und wieder etwas spöttisch über den Briten berichtet. Das Neueste, das zum Schmunzeln einlädt: Am Set von „Ein Quantum Trost“, dem 22. Kino-Abenteuer des Geheimagenten Ihrer Majestät, musste Craig Schuhe mit Absätzen tragen, um nicht von Bond-Girl Gemma Arterton überragt zu werden...

Durchschnittliche 1,78 Meter ist Daniel Craig groß – und damit eigentlicht ein ganzes Stück größer als Filmpartnerin Gemma Arterton, die die MI6-Agentin Fields spielt. Doch wenn Gemma bei den Dreharbeiten High Heels tragen musste, überragte sie den Geheimagenten. Also hieß es für 007, in Spezialschuhe zu schlüpfen, um größer als sie zu sein, wie die 22-Jährige erzählte. „Es hat nicht gut ausgesehen, als ich durch die Stöckelschuhe größer war als er“, so Gemma, wie die „Daily Mail“ berichtete, „und der Punkt ist nun mal, dass Bond sehr männlich ist und blendend aussieht – und er deshalb größer sein muss als seine Freundin. Also musste Daniel in einigen Szenen hohe Schuhe tragen, aber er hat es sehr gut aufgenommen. Er fand, dass es witzig war.“

Weißt du, wie groß die Stars sind?
Mach den Test in der Infobox!

Bereits als Daniel Craig im Jahr 2005 als der neue Bond-Darsteller präsentiert worden war, musste er viel Hohn und Spott über sich ergehen lassen. Auch damals schon war seine mangelnde Größe kritisiert worden – und die Tatsache, dass der blonde Brite Ian Flemings großem, dunklem und schönem Helden kaum gerecht wurde. Doch Craigs Leistung in „Casino Royale“ hat alle Skeptiker eines Besseren belehrt. Was vermutlich auch darauf zurückzuführen ist, dass der Film an den Kinokassen umgerechnet fast 380 Millionen Euro einspielte und damit der erfolgreichste Bond-Streifen aller Zeiten wurde. Bisher zumindest, denn im November startet das neueste Abenteuer in den Kinos.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden