Do, 23. November 2017

Zappen am Abzug

21.07.2008 19:45

Spielzeugpistole als TV-Fernbedienung

Wenn die neue Sitcom zum Schießen komisch ist oder der "tolle" TV-Film im Staatsfernsehen doch eher zum Amoklauf gen Küniglberg animiert, dann ist die "Sharp Shootin' TV-Remote" genau das Richtige für dich, um aufgestaute Energie abzubauen.

Die Spielzeugpistole, die es für umgerechnet 15 Euro im Internet zu erstehen gibt, ist nämlich eine One-Button-TV-Fernbedienung. Laut Hersteller ist sie relativ einfach einzurichten: "Reset"-Button auf der Pistole drücken, dann mit der echten Fernbedienung auf den Sensor der Pistole zielen, gewünschten Knopf drücken - fertig.

Der einzige Nachteil der schießenden Fernbedienung: Sie kann immer nur eine Fernbedienungsfunktion übernehmen, zappen ist damit nur in eine Richtung möglich. Für den dramatischen Effekt wäre die "Sharp Shootin' TV-Remote" ideal als TV-Ausschalter. Die Pistole gibt übrigens Schussgeräusche von sich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden