Di, 17. Oktober 2017

Liebeskummer

17.07.2008 12:14

Anne Hathaway wird immer dünner

Hollywood-Stars sind schlank. Wird auch irgendwie von ihnen erwartet. Doch die Magerkeit von „Der Teufel trägt Prada“-Star Anne Hathaway nimmt besorgniserregende Ausmaße an. Die 25-Jährige hat nach der Trennung von ihrem Verlobten Raffaello Follieri innerhalb nur eines Monats dramatische 13 (!) Kilo abgenommen. Vergleicht man das aktuelle Foto von Hathaway links mit dem älteren rechten Foto, sieht man deutlich den Gewichtsverlust.

Die junge Schauspielerin soll so massiv unter der Trennung von dem 30 Jahre alten italienischen Geschäftmann leiden, dass sie nichts mehr runterkriege. Auch die Vorgeschichte zur Trennung dürfte schwer auf der begabten Aktrice lasten: Follieri stand schon seit längerem unter Verdacht des Steuerbetrugs. Für das saubere Image der Mimin ein Desaster, ein Ende der Beziehung unausweichlich.

Windiger Geschäftsmann
Vorigen Monat dann der nächste Schock: Follieri wurde in New York festgenommen, weil er sich mit angeblichen Verbindungen zum Vatikan Geschäftsvorteile verschafft und so ein Luxusleben mit Privatjet und Apartment mit Blick auf den Central Park finanziert haben soll. Außerdem wird ihm Betrug und Geldwäsche vorgeworfen. Derzeit wartet er auf seine Gerichtverhandlung. US-Medien berichten, er könnte sogar lebenslange Haft ausfassen.

Arbeit als Therapie?
Hathaway kommt kaum dazu, die Ereignisse richtig zu verarbeiten. Vielleicht will sie das auch gar nicht. Sie stürzt sich in die Arbeit: In New York dreht sie mit Kollegin Kate Hudson die Romantik-Komödie „Bride Wars“ und zugleich hastet sie von einem Promotionauftritt für ihren neuen Film „Get Smart“ zum anderen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden