Di, 17. Oktober 2017

Kampfansage

16.07.2008 22:49

Mini-Notebook von Dell für nur 300 Dollar

Der Letzte im Bunde: Nachdem Asus mit seinem EeePC bereits Millionen verkauft und auch die beiden Hersteller Acer und HP mit kleinen "Netbooks" reagiert haben, soll nun im August ein Billignotebook von Marktführer Dell erscheinen. Die bisher bekannten Eckdaten: 8,9 Zoll großes Display und ein Kampf-Kaufpreis von 300 Dollar.

Zuletzt hatte in Österreich ein Netbook von Medion bei einem Diskonter für Aufregung gesorgt, der Trend zu den kleinen Laptops ist offensichtlich. Noch im August soll nun Dell sein Mini-Notebook auf den Markt für Low-Cost-Geräte werfen. Das Gerät soll rund ein Viertel billiger sein als das selbst bereits vergleichsweise günstige Acer Aspire One und trotzdem mit Windows XP kommen.

Geschätzte zwei bis drei Millionen Stück des Dell-Modells könnten noch in diesem Jahr über die Ladentische wandern. Dass das Gerät kommt, belegte nicht zuletzt Michael Dell, der schon mit einem eigenen Mini-Notebook gesehen wurde (Ende Mai auf der All Things Digitial D6 Konferenz). Mitte Juni sprach das Technikportal Engadget erstmals von einem 8,9-Zoll-Gerät namens "Dell E". Dieser Name wird auch jetzt genannt, in Verbindung mit einer preislichen Kampfansage. Mit rund 300 Dollar sollen die Kosten noch um 100 Dollar niedriger liegen als beim Aspire One - seinerseits ein 8,9-Zoll-Gerät, das im Vergleich zu Asus-EeePC-Modellen entsprechender Größe mit einem günstigen Preis punkten kann.

Das Dell-Gerät wird übrigens vom taiwanesischen Zulieferer Compal Electronics gefertigt. Ob es mit Flashspeicher oder so wie das HP-Gerät mit einer Festplatte im 1,8-Zoll-Format kommt, ist ungewiss.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden