Fr, 24. November 2017

Karlich traute sich

09.07.2008 16:50

Hochzeit bei Sonnenuntergang am Wolfgangsee

Als das Schiff "Kaiser Franz Josef I." am hauseigenen Steg des Luxusresorts "Scalaria" anlegte, Nachmittags-Talkerin Barbara Karlich und Roland Hofbauer vor dem Standesbeamten die schweren Weißgold-Ringe tauschten und sich die Abendsonne malerisch im Wolfgangsee spiegelte - da war's schon fast zu kitschig: "Ja, ich will", rief die Braut, die ein mit Rosenquarz und Bergkristallen besticktes zartrosa Seidenkleid und ihr schönstes Lächeln trug. Ihr Liebster im grauen Reinseidenanzug konterte mit "Ja, ich unterwerfe mich". Töchterl Gloria Deva Estella, die vergangenen Jänner auf die Welt kam, gluckste zufrieden.

Nur die engste Familie und Freunde wie Dancing-Star-Kollege Waterloo, "Felsen" Steffi Werger, Schauspielerin Gabriela Benesch, Designer Thang de Hoo (von ihm stammt die Robe) wohnten der Zeremonie in St. Wolfgang im Salzkammergut bei. In die Ringe ließen die Frischvermählten drei Herzen und "WiWu" eingravieren. "Das heißt winselnder Wurm", erläuterte Journalist Hofbauer, "weil unsere Gloria am Anfang so klein war."

Überraschungsauftritt von Dennis Jale
Groß war die Überraschung, als plötzlich Rockmusiker Dennis Jale "Always On Your Mind" anstimmte, Barbaras Lieblingslied. Schon kullerten die Freudentränen... Damit die Beziehung so harmonisch bleibt, wird's zwei kleine Veränderungen geben: Roland besucht einen Tanzkurs, und die Karlich geht dafür mit ihrem Gatten auf ein Rapid-Match.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden