Mi, 22. November 2017

Es ist ein Bub!

08.07.2008 16:17

Matthew McConaughey ist Papa geworden

Weiterer Kindersegen für Hollywood: Nur zwölf Stunden nach der Geburt von Nicole Kidmans Tochter Sunday Rose ist am Montagabend Feschak Matthew McConaughey Vater geworden. Wie das amerikanische Magazin "OK!" berichtete, hat seine 24-jährige Freundin, das brasilianische Model Camila Alves, in Kalifornien einen Sohn zur Welt gebracht. Der 3,3 Kilogramm schwere Bub, dessen Name noch nicht bekannt ist, erblickte um 18.22 Uhr Ortszeit das Licht der Welt.

Für beide ist es das erste Kind. „Camila und ich waren die ganze Zeit zusammen“, berichtete der frischgebackene, 38-jährige Papa und ließ stolz verkünden: „Camila und ich sind unfassbar glücklich, das größte Wunder auf der Welt selbst erlebt zu haben – ein Kind zu bekommen und eine Familie zu gründen. Jetzt beginnt das eigentliche Abenteuer: den Nachwuchs gemeinsam großzuziehen.“

Für den Familiennachwuchs zog der leidenschaftliche Camper sogar aus seinem geliebten Caravan in eine schicke Strandvilla um und half alles kindgerecht einzurichten. Im Jänner hatte McConaughey das süße Geheimnis auf seiner Website verkündet, in der Vorwoche war der Frauen-Schwarm noch dabei beobachtet worden, wie er Kleidungsstücke für das Baby kaufte.

Wie der Onlinedienst "JustJared.com" berichtet, wählte Matthew ausschließlich Shirts für Buben aus. Auf einem der Kleidungsstücke stand "gutaussehender Kerl" geschrieben. Die Chancen für den Spross des Paares dafür stehen gut, schließlich wurde McConaughey 2005 vom Magazin "People" zum erotischsten Mann der Welt gekürt…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden