Di, 12. Dezember 2017

Kinder-Rezepte

06.07.2008 08:23

Großer Spaß für kleine Naschkatzen

Kids macht mit - die „Krone“ sucht die besten und lustigsten Kinder-Rezepte Oberösterreichs! Das hat es in Oberösterreich noch nicht gegeben - ein Kochbuch von Kindern für Kinder. Gemeinsam mit Maximarkt und dem Kindererlebnishof Funtasia sucht die „Krone“ die lustigsten und leckersten Rezepte der Kids. Die ersten Beispiele sind schon mal hier angeführt - einfach auf die beiden Fotos von "Sophie" bzw. "Linda & Sophie" klicken!

Da sind alle Würsteltiger und Schleckermäulchen aufgerufen, mitzumachen, wenn es gilt, unserem Kinderkoch „Funtasius“ die besten Speisen zu übermitteln. Gefragt sind sämtliche Leckereien rund um die Anlässe Ostern, Weihnachten, Mutter- und Vatertag. Gebraucht werden allerdings auch viele lustige Schlemmer-Ideen für den Fasching.

Weshalb Maximarkt als Partner diese einmalige Aktion unterstützt. „Um Kinder kümmern wir uns besonders gerne“, freut sich Maximarkt-Geschäftsführer Thomas Schrenk über das Projekt von Kleinen für Kleine. Und auch Funtasia-Geschäftsführer Charly Kronberger ist Feuer und Flamme für das Kinder-Kochbuch: „Gerade bei besonderen Anlässen sollten das Kochen und das Essen mit Kindern Spaß machen.“ „Und die ,Krone’ unterstützt so ein großartiges Projekt gerade deshalb so gerne, weil Kinder dabei selbst zu Autoren werden“, zeigt sich auch „OÖ-Krone“-Chefredakteur Klaus Herrmann begeistert.

Tolle Preise für die Jungköche
Aus allen Einsendern werden die Sieger ermittelt, die nicht nur im Kochbuch samt Name und Foto abgedruckt werden, sondern als Dankeschön von „Funtasius“ auch ein druckfrisches Exemplar erhalten. Einem der vielen Einsender winkt ein ganz spezieller Preis: ein Kinder-Geburtstagsfest am Kindererlebnishof Funtasia in Steinerkirchen mit neun Freunden, inklusive tollen Bade-Utensilien - vom Strandtuch bis zum Wasserball - zur Verfügung gestellt von Maximarkt.

Und so funktioniert’s: Kinder schicken ihr Lieblings-Rezept samt Foto von sich und der Speise sowie der Kochanleitung und der Adresse samt Telefonnummer an die „OÖ-Krone“, Kennwort „Lustig Kochen“, Khevenhüllerstraße 31, Linz. Oder man mailt die Idee an sabine.traninger@kronenzeitung.at. Zwei Beispiele (einfach auf die Fotos oben klicken) gibt’s schon hier als Anregung. Einsendeschluss ist der 15. Juli. Nachkochen wird die Speisen Newcomer-Koch Fritz Grampelhuber. Gemeinsam mit „Funtasius“ wartet er schon auf eure Rezepte.

Foto: Klemens Fellner

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden