Do, 23. November 2017

Ehe annulliert

27.06.2008 14:37

Australier vergaß, dass er verheiratet war

Aus allen Wolken gefallen ist ein 67-jähriger Australier, als er jetzt erfahren hat, dass seine jetzige Ehe ungültig ist, weil er schon seit 30 Jahren verheiratet ist. Der Mann wusste nämlich absolut nichts von einer Hochzeit. Erinnern konnte er sich nur an eine hübsche blonde Frau, die er 1978 bei einem Landurlaub – der Australier arbeitete damals als Koch auf einer Bohrinsel – getroffen hatte, und an ein Besäufnis…

„Er hat keine Erinnerung an eine Hochzeitszeremonie oder an sonst irgendetwas, das mit der Hochzeit zusammenhängt“, sagte Richterin Sally Brown, die die nie vollzogene Ehe nun für ungültig erklärt hat. Für ihn sei eine Welt zusammengebrochen, als man ihm bei Gericht eine Heiratsurkunde aus Arizona gezeigt habe, berichtete der Mann der australischen Zeitung "Daily Telegraph". „Ich sah mir die Unterschrift an und überlegte, ob das wirklich meine war, oder nicht“, sagte der 67-Jährige.

1978, als er angeblich in Arizona heiratete, war der Australier allerdings schon verheiratet. Von dieser seiner ersten Frau ließ er sich vor Jahren scheiden und ehelichte später seine Freundin aus Hawaii.

Von der Hochzeit, von der er nichts (mehr) wusste, erfuhr er erst, als sich mit seiner jetzigen Frau – die nun durch die Annullierung der Ehe wieder zu seiner Freundin geworden ist – auf Hawaii niederlassen wollte. Die amerikanische Einwanderungsbehörde entdeckte dabei die Heirat, an die sich der Mann nicht einmal erinnern kann. Der 67-Jährige ist jetzt offiziell Single, er plant aber bereits seine Freundin erneut zu heiraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden