Mo, 20. November 2017

„España“, „España“

28.06.2008 11:59

Spanische Fans haben die Mehrheit gebildet

Das Halbfinale zwischen Russland und Spanien hat am Donnerstagabend wieder viele Fans in die Klagenfurter Fanzone gelockt. Die Mehrheit der Einheimischen drückte den Spaniern die Daumen. Am Wochenende spielen Christina Stürmer und die finnischen Chartstürmer „Sunrise Avenue“ in Klagenfurt auf.

Im heißen Endspurt der EURO 2008 wagt sich die Klagenfurter Bevölkerung nun doch in die Fanzone. Am Donnerstagabend fanden sich neben einer Handvoll russischer Fans viele "Spanier" in ihren typischen rot gehaltenen Outfits am Neuen Platz ein. Das mit Spannung erwartete Halbfinale wurde nach der Halbzeitpause zur klaren Angelegenheit für die Iberer.

Sie waren nicht mehr zu halten
Dementsprechend wandelte sich das Bild in der Klagenfurter Innenstadt: Vor allem nach dem 2:0 in der 73. Minute wurde es richtig laut. Die spanischen Anhänger machten Stimmung. Ein verkleideter Fan stach heraus: Er schwenkte unentwegt seine Fahne und war insbesondere nach dem dritten Tor nicht mehr zu halten.

Das "Vorspiel" zum Finale
Am Wochenende folgen in Klagenfurt noch einmal zwei EURO-Highlights: Am Samstagabend ist Christina Stürmer in der Fanzone am Messegelände zu Gast (19 Uhr). Am Sonntag wird die finnische Topband „Sunrise Avenue“ am Messegelände das „Vorspiel“ zum großen Finale zwischen Deutschland und Spanien bieten (18 Uhr). „Sunrise Avenue“ wurde mit Hits wie „Fairytale Gone Bad“ weltbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden