So, 18. Februar 2018

Akademiker-Ehrung

26.06.2008 11:01

100-Jährige feiert Diamantene Promotion

Fanfaren und Takte des Studentenliedes "Gaudeamus igitur" erklangen am Dienstag an der Grazer Uni: 23 Jubilare feierten ihre "Goldene" (also 50-jährige) Promotion. Darunter: Fünffach-Doktor Werner Garms und Helga Doerk, 100-jährige Akademikerin, die bereits die "Diamantene" (75-jährige) feierte. Die "Krone" sprach mit der rüstigen Kärntnerin.
Frau Doktor Doerk, wie wird man hundert Jahre alt und bleibt noch so rüstig?
"Das weiß ich auch nicht. Ich kann es mir nur so erklären: Ich hab früher viel Sport betrieben, wie Skilaufen, wandern, Bergsteigen. Heute geht's mir noch immer gut, ich darf mich nicht beklagen."

Was planen Sie für die nächsten hundert Jahre?
"Viel schlafen!"

In welchem Fach haben Sie promoviert?
"Ich habe Germanistik studiert und in diesem Fach auch 1933 promoviert. Also in einer Zeit, in der wirklich nicht gerade viele Frauen studiert, geschweige denn einen Abschluss gemacht haben. Das Thema meiner Dissertation war "Der Fliegende Holländer". Sagen haben mich schon immer fasziniert - und diese ganz besonders. Danach unterrichtete ich als Deutsch- und Englischlehrerin in Graz und Deutschland."

Beschäftigen Sie sich auch noch heute mit der Wissenschaft?
"Nein, nicht mehr. Aber ich lese sehr viel. Nur keine Krimis!"

von Jörg Schwaiger, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden