Do, 14. Dezember 2017

"Traumhochzeit"

23.06.2008 15:42

Ellen DeGeneres und Portia de Rossi im Stress

US-Serienstar und Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres und ihre Partnerin Portia de Rossi, bekannt als sexy Anwältin aus dem Serienhit "Ally McBeal", sehen einer Traumhochzeit entgegen. Das Datum steht schon fest, verraten wollen es die beiden Damen noch nicht. DeGeneres erzählte den Journalisten bei der 35. Emmy-Preisverleihung für die besten amerikanischen Fernsehformate im Tagesprogramm, dass es "sehr stressig ist, eine Heirat zu planen".

Details über die bevorstehenden Feierlichkeiten werden sowohl DeGeneres als auch de Rossi nicht ausplaudern, aber Ellen bestätigte mit einem Augenzwinkern: "Mein Gärtner ist natürlich schon eingeladen." Das Showprogramm dürfte recht spektakulär ausfallen, einige "unglaubliche" Stars sollen während der Zeremonie auftreten.

Die große Vorfreude auf den schönsten Tag des Lebens ist DeGeneres anzumerken: "Ich kann es nicht mehr erwarten, endlich zu heiraten. Ich fühle, dass es schon überfällig ist."

Wieder ein Emmy für Ellen
Bei der Emmy-Verleihung im Kodak-Theater in Hollywood räumte DeGeneres für ihre seit 2003 laufende "Ellen DeGeneres Show" zum vierten Mal in Folge den Preis als beste Talkshow-Moderatorin ab.

Die 50-jährige DeGeneres und die um 15 Jahre jüngere de Rossi sind seit Dezember 2004 ein Paar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden