Fr, 24. November 2017

Wechsel nach Wien

21.06.2008 14:34

Lukas Mössner unterschreibt bei den „Violetten“

Lukas Mössner wechselt zu Austria Wien. Damit geht Fußball-Bundesligist Austria Kärnten ein weiterer Angreifer verloren. Wie am Samstag bekannt wurde, unterschrieb Mössner bei den "Violetten" einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Der Wechsel von Klagenfurt nach Wien-Favoriten kommt nicht überraschend. Schon seit Wochen hatte Lukas Mössner bei der Wiener Austria auf Probe trainiert und den neuen Trainer Karl Daxbacher offenbar von seinen Qualitäten überzeugt.

Austria ist ein großer Name
Der 24-jährige Stürmer ist "sehr froh, dass der Wechsel geklappt hat. Die Austria ist ein großer Name mit sehr viel Tradition, ich freue mich schon auf die Aufgabe." Auch die Wiener Austria zeigt sich über den Neuzugang aus Kärnten zufrieden: "Lukas ist ein junger Stürmer, der sich bei uns beweisen kann", meint Generalmanager Thomas Parits.

Nur zwei Saisontore
Lukas Mössner konnte in Kärnten nicht Fuß fassen. Als Torjäger der Red-Zac-Liga wurde er im vergangenen Sommer von Schwanenstadt geholt, nachdem er dort 22 Saisontore erzielt hatte. Bei Austria Kärnten gelangen ihm jedoch in 27 Einsätzen nur zwei Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden