Sa, 18. November 2017

Ausgetrickst

21.06.2008 15:18

Bestohlen mit dem Zwei-Euro-Trick

„Können Sie zwei Euro wechseln?“ – So lautete die Frage mit der Trickdiebe am Donnerstag und Freitag in verschiedenen Städten in Kärnten zugeschlagen haben. Sie überlisteten damit vier Personen und erbeuteten insgesamt 770 Euro Bargeld.

Die Tatorte der Trickdiebe waren Wolfsberg, Völkermarkt, Klagenfurt und Feldkirchen. Am Freitag um 08.00 Uhr Früh wurde ein 83-jähriger Pensionist auf einem Parkplatz in Wolfsberg von einem jungen Paar angesprochen, ob er eine Zwei-Euro-Münze wechseln könne. Der Pensionist gab dem Mann seine Brieftasche, damit der sich selbst das Geld heraussuchen konnte. Doch zu spät merkte der 83-Jährige, dass ihm eine Hundert-Euro-Banknote fehlte.

Gegen 09.00 Uhr sprach ein elegant gekleidetes Paar einen 76-jährigen Pensionisten auf einer Kreuzung in Völkermarkt an. Wieder wollten die Unbekannten eine Zwei-Euro-Münze wechseln. Der 76-Jährige konnte aber nicht wechseln, da er kein Kleingeld in der Brieftasche hatte. Erst nachdem das Paar verschwunden war, bemerkte der Pensionist, dass ihm 270 Euro gestohlen worden waren. Die Täter liefen indes zu einem wartenden roten Auto mit Wiener Kennzeichen. Hinter dem Steuer saß ein Mann, der mit den zwei anderen Unbekannten im Auto, rechtzeitig entwischen konnte.

Um 09.45 Uhr schlug ein junges Paar in einem Klagenfurter Park zu. Eine 69-jährige Hausfrau wurde von zwei jungen Leuten in englischer Sprache gebeten, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Nachdem die 69-Jährige das Wechselgeld herausgegeben hatte, stellte sie fest, dass ihr 200 Euro fehlten. Das Paar war inzwischen verschwunden.

„Können Sie zwei Euro wechseln?“ – So lautete auch die Frage eines unbekannten Mannes, der am Donnerstag gegen 13.15 Uhr einen 68-jährigen Pensionisten vor einem Kaufhaus in Feldkirchen ansprach. Er merkte zu spät, dass es sich um einen Trickdiebstahl handelte und dass ihm der Mann zwei 100-Euro-Scheine aus der Brieftasche gestohlen hatte.

In allen vier Fällen wurden die Diebe wie folgt beschrieben: zwischen 25 und 35 Jahre alt, dunkle Haare, südländischer Typ, 160 bis 170 Zentimeter groß.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden