Sa, 18. November 2017

Bauboom

19.06.2008 17:26

Neues Hotel: Süduferstraße droht dritter Tunnel

Der Bauboom am Wörthersee ist ungebrochen. Beim Hotel "Lamplhof" in Dellach im Bezirk Klagenfurt-Land soll nun die nächste Hotel- und Appartementanlage errichtet werden. Derzeit wird noch an den Plänen gearbeitet. Die Anlage soll terrassenförmig bis zum Wörtherseeufer gebaut werden. Die bestehende Straße wird dann untertunnelt - das wäre bereits der dritte an der Süduferstraße.

Anfang dieser Woche fuhren unterhalb des traditionsreichen "Lamplhofs" schwere Baumaschinen auf. Doch noch wird nicht gebaut. "Wir haben Bodenproben für die Baugrunduntersuchung nehmen lassen", erklärt Kurt Mahnert von der "Kärntner Holding- und Beteiligungs AG".

Neues Hotelprojekt
Die Hypo-Tochter hat vor rund zwei Jahren den traditionsreichen "Lamplwirt" samt dem über 40.000 Quadratmeter großen Areal übernommen. Jetzt sind die Planungen fast fertig. Das Hotel soll 140 bis 150 Zimmer bieten und im Golf-, Seminar- und Gesundheitsbereich angesiedelt werden. Zusätzlich sind Appartements vorgesehen. "In der dritten Reihe", wie Mahnert betont: "Es ist auch noch nicht klar, wieviele gebaut werden."

Auch wegen des Tunnels werde noch überlegt: "Wir prüfen Alternativen wie einen Übergang. Es ist auch eine Kostenfrage." Die Gemeinde Maria Wörth weiß offiziell davon noch nichts. Vorgestellt werden soll das ProjektAnfang Juli.

von Waltraud Dengel
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden