Sa, 18. November 2017

Gute Geister

16.06.2008 11:38

Sessel der Zukunft folgen Bibliotheksbesuchern

Eine spannende Idee präsentiert der niederländische Designer Jelte van Geest: In der Bibliothek der Zukunft sollen die Besucher keine Zeit mehr mit der Suche nach Sitzgelegenheiten verschwenden, stattdessen folgt der Sessel dem Besucher via RFID-Erkennung auf Schritt und Tritt.

Jeder Besucher verfügt, geht es nach van Geest, über einen Bibliotheksausweis mit RFID-Chip. Dieser ermöglicht die Lokalisation der Person und wird zu diesem Zweck beim Eingang an der Vorderseite des Stuhls ausgelesen.

Anschließend verfolgt der Sessel vollautomatisch den Lesebegierigen. Beim Ausgang überschreitet dieser dann eine elektronische Sperre - der Sessel kehrt zur Ladestation zurück und wartet auf den nächsten Einsatz. Konzept und Video sind als Abschlussprojekt der niederländischen "Design Academy" von Eindhoven entstanden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden