Do, 23. November 2017

„Wie eine Nymphe“

16.06.2008 11:21

Britische Prinzessin tanzt nackt und betrunken

Das nächste Skandälchen um ein Mitglied des britischen Königshauses. Diesmal trifft es eine junge Prinzessin, die bisher nicht – und schon gar nicht auf solche Art – in Erscheinung getreten ist: die 18-jährige Prinzessin Eugenie, ihres Zeichens um ein Jahr jüngere Schwester von Prinzessin Beatrice und Cousine von den Prinzen William und Harry. Der royale Spross wurde dabei erwischt, wie er nackt und betrunken auf dem Gelände seines Colleges tanzte. Im Mondenschein...

Laut der britischen Boulevardzeitung „Sun“ passierte der Vorfall bereits vor einigen Wochen. Ein langjähriger Angestellter des Marlborough Colleges in Wiltshire im Süden Englands sei mitten in der Nacht aufgewacht, weil er Geschrei gehört habe. Als er aus dem Fenster gesehen habe, habe er auf dem Rasen etwa ein Dutzend Schülerinnen erblickt, die – nackt wie Gott sie schuf – im Mondenschein tanzten.

Ein Schüler erzählte der „Sun“: „Im ganzen College wird darüber geredet. Die Mädchen haben wahrscheinlich in einem Pub im Ort getrunken und sich dann zu der Nackt-Tanz-Nummer entschlossen.“ Sie hätten „frohlockt wie Nymphen“, zitierte die Zeitung den Schüler.

Als die Mädchen mitbekommen hätten, dass sie entdeckt wurden, hätten sie sofort ihre Kleider zusammengerafft und seien ins Haus geflüchtet. Doch es war bereits zu spät: Die Beteiligten wurden am nächsten Tag nach Hause geschickt und dürfen bis zur Verteilung der Zeugnisse nur mehr zu den Abschlussprüfungen anreisen. Was wohl Mama und Papa - in dem Fall Fergie und Prinz Andrew - dazu sagen?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden