Mo, 18. Dezember 2017

Frauen ¿am Ball¿

13.06.2008 21:22

Weibliche Anhänger bewiesen Fußball-Wissen

Unglaublich, aber wahr: In St. Georgen im Attergau, wo gestern die EURO FAN TOUR von „Krone“, ORF, Coca-Cola und AVE Halt machte, waren die weiblichen Fans klar in der Übermacht. Nicht nur, was Charme und bestechende Optik betrifft - auch mit Fußball-Fachwissen stachen viele Damen so manche Männer aus.

„Ich erkläre noch jedem Mann, was Abseits ist“, gab etwa Brigitte Warstädter aus St. Georgen die Marschroute vor. Die viele andere Frauen beherzigten. Etwa Ramona Hauser aus St. Georgen, deren Papa Fußball-Trainer ist - und die sich dementsprechend auskennt.

Für die Schneeweiß-Schwestern Andrea, Katharina und Julia hingegen zählen bei einem Kicker zwei Dinge: „Er muss gut spielen - und gut aussehen.“ Letzteres ist für Florian Baumgartner aus Gampern (natürlich) nebensächlich  obwohl er zugibt: „Als Mann fährt man auch wegen der schönen Mädels in die FAN ZONE.“ Karin Fuchs und Christian Klausriegler aus Molln hingegen kommen wegen des Kicks. Wobei er meint: „Ich hab das Glück, dass Karin Fußball mag…“

Anhänger des Weltmeisters nach 1:1 enttäuscht
Herzerweichend… „Das wird nix mehr“, schluchzte etwa Daniela Kastner aus Linz in der FAN ZONE in Urfahr nach dem mageren 1:1 ihrer Italiener gegen Rumänien. „Aber geh“, tröstete sie ihr Freund Christoph Michlmayr, „vielleicht klappt´s ja doch noch irgendwie. Zum Glück hat der Buffon den Elfmeter gehalten.“ Nur ein Beispiel, das zeigt: Die Fans des Weltmeisters waren in Linz in der Überzahl. Während sich die Zahl der Holländer und Franzosen beim intensiven Abendspiel die Waage hielt.

Zweimal Nord gegen Süd
Kühle Nordländer gegen heißblütige Südländer - wem gelingt der Sprung ins Viertelfinale? In Linz und Ostermiething können alle Fans Schweden - Spanien und Griechenland - Russland hautnah mitverfolgen. Wobei im Innviertel nicht nur Fußball-Anhänger, sondern auch Eisstockschützen und Volleyballer schon sehr gespannt sind.

Bis zu 1500 Gäste
Bis zu 1500 Gäste werden heute bei der EURO FAN TOUR von „Krone“, Coca-Cola und ORF beim Parkplatz des Tennisvereins in Ostermiething erwartet. Wo vor den beiden Matches aber die Eisstockschützen geehrt werden, wie die Organisatoren Andi Wagner und Kurt Grininger verraten. Letzterer ist übrigens Volleyballer - und dennoch schon im Fußball-Fieber: „Die Vorbereitungen laufen perfekt“, so Grininger, der „ein tolles Fest“ erwartet. Zumal sich der Besuch für die Fans doppelt lohnen kann. Verlosen doch „Krone“ und Coca-Cola zwei Tickets fürs ultimative Match des Jahrhunderts am kommenden Montag: Österreich gegen Deutschland.

Dasselbe gilt auch für die Linzer „Krone“-FAN ZONE am Urfahranermarkt-Gelände. Wobei dort vor den Spielen die Band „Hoffmann“ die Stimmung anheizen wird, obwohl das wohl kaum nötig ist: Spannende Spiele - und dazu wird noch ein Kia Ceed um 15.890 Euro verlost. Wie man den gewinnen kann? Einfach ein Fan-Foto per MMS an Tel: 0 664/660 660 8 senden. Aus den Einsendungen wird jeweils ein Tagessieger ermittelt - aus diesen beim Finale der Auto-Gewinner.

FAN ZONE in Linz (Urfahrmarkt) und FAN TOUR Ostermiething (Parkplatz Tennisverein), Beginn 16 Uhr

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden