Mo, 20. November 2017

Unzertrennlich

16.06.2008 13:40

Jennifer Aniston turtelt öffentlich mit John Mayer

Jennifer Aniston hat sich zum ersten Mal öffentlich mit John Mayer, dem neuen Mann an ihrer Seite, gezeigt. Der Hollywood-Star und der Sänger besuchten die Feier zum neunten Hochzeitstag von Jens bester Freundin und ehemaliger "Friends"-Kollegin Courteney Cox-Arquette in einem Top-Steakhouse in Los Angeles. Jen und John turtelten den ganzen Abend, tauschten Zärtlichkeiten aus und waren einfach unzertrennlich, berichteten Augenzeugen.

Jennifer und John sind seit mehreren Monaten zusammen, haben ihre Beziehung aber zunächst im Verborgenen keimen lassen. Vor wenigen Wochen tauchten schließlich Paparazzi-Bilder auf, die die beiden unter anderem bei gemeinsamen Wochenendurlauben in Florida zeigten. Trotzdem wollten es die beiden ruhig angehen lassen und sich erst sicher sein, dass ihre Liebe Bestand hat. Der erste öffentliche Auftritt als Paar nun zeugt davon, dass es zwischen den Turteltauben durchaus ernst ist. Seit der Scheidung von Brad Pitt hatte Jen nur eine ernsthafte Beziehung (mit "Trennung mit Hindernissen"-Co-Star Vince Vaughn), bis sie John traf. Gerüchten zufolge hat Sängerin Sheryl Crow die beiden miteinander verkuppelt.

"John ist sensationell im Bett!"
Dass Jennifer mit dem 30-Jährigen einen guten Fang gemacht hat, deutete eine Freundin des Sängers an. Die sexuelle Anziehungskraft des Songwriters hat in Los Angeles schon die Runde gemacht: "John ist wirklich gut im Bett. Nein, nicht nur gut, sensationell! Jede Frau, die mit ihm geschlafen hat, sprach vom besten Sex ihres Lebens. Ich bin mir nicht sicher, was genau er im Bett aufführt, aber die Frauen sind danach am Ende ihrer Kräfte. Und trotzdem wollen sie immer mehr. Keine Ahnung, was sein Geheimnis ist, aber er sollte es vermarkten. Er könnte dem Musik-Business den Rücken kehren...!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden