Di, 17. Oktober 2017

Süße Premiere

11.06.2008 12:02

„Big Brother“ hat sein erstes Baby

Seit acht Staffeln gibt es die deutsche Containershow „Big Brother“ bereits – viel zu lange, wie viele böse Zungen behaupten. Doch jetzt gibt es eine Premiere: In den letzten zwei Wochen vor dem Finale der aktuellen Staffel besuchen Ex-Kandidaten die Show – und zwei davon haben dabei ein süßes Geheimnis gelüftet: Guiseppe und Ginny (siehe Fotos) haben ein Baby bekommen. Die beiden haben sich im Jahr 2006 bei der Ausgabe „Big Brother – Das Dorf“ kennen- und lieben gelernt.

Insgesamt sieben ehemalige Container-Bewohner (darunter auch Urgestein Harry aus der zweiten Staffel) klopfen in den zwei Wochen an die WG-Tür und sehen nach, wie es ihren Nachfolgern so ergeht. Den Anfang machten am vergangenen Montag der Italiener Giuseppe und seine Ginny. Die beiden verrieten den Bewohnern und den Zuschauern das Geheimnis um ihre kleine Tochter Emilia, die vor sechs Wochen zur Welt kam.

Giuseppe und Ginny erzählten während ihres Besuches außerdem, wie es ihnen nach dem Auszug aus dem Big-Brother-Dorf ergangen ist und wie sie leben. Vor allem jetzt, da sie eine kleine Familie sind. „Uns geht es gut - und auch wenn es manchmal anstrengend mit der Kleinen ist, sind wir superglücklich“, sagte die frischgebackene Mama laut der „Netzeitung“. Leisten können sie sich ihr neues Leben allemal: Giuseppe gewann bei „Big Brother – Das Dorf“ 250.000 Euro.

Die aktuelle Staffel endet am 7. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).