Do, 19. Oktober 2017

Ankick ins Eheleben

12.06.2008 16:33

Wayne Rooney hat in Italien geheiratet

Der englische Fußball-Star Wayne Rooney hat am Donnerstag in der Nähe von Genua seine Verlobte Coleen McLouglin geheiratet. Die Hochzeit des 22-jährigen Stürmers von Manchester United fand in einer Villa aus dem 17. Jahrhundert im ligurischen Küstenort Santa Margherita Ligure statt.

Bei der 30-minütigen Zeremonie waren nur engste Familienangehörige und Freunde anwesend. Jeder der Gäste hatte am Eingang eine Box mit einem Schmetterling erhalten, der nach der Trauung freigelassen wurde. Die Gäste wurden aufgefordert, anstelle von Hochzeitsgeschenken eine Spende für das „Alder Hey Kinderhospital“ in Liverpool zu machen. Rooney wurde in Liverpool geboren.

Kleid von Marchesa
Die Braut ist in einem 200.000 Pfund teuren, mit Perlen und Diamanten besetzten Kleid der Edelmarke Marchesa vor den Altar getreten. Designerin Georgina Chapman hat es extra für sie entworfen. Die 32-jährige Ehefrau von Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat schon Kleider für Nicole Kidman, Renee Zellweger und Penelope Cruz designt. Die Kleider und Accessoires, die Coleen mit in die Flitterwochen nehmen wird, stammen Berichten zufolge allesamt aus dem Hause Chanel.

Magazin zahlt 3,2 Millionen für Fotos
Was heutzutage eine echte Promihochzeit ist, finanziert sich fast von selbst: Es heißt, dass das britische Boulevardmagazin „OK!“ für die Fotorechte an der Hochzeit für 3,2 Millionen Pfund gezahlt hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).