Sa, 18. November 2017

Ratespaß

10.06.2008 14:30

The BIG! Pop-Quiz

Mit dem "Musik-Quiz" hat Sony bereits Ende 2005 das Fachwissen Musik liebender Videospieler auf die Probe gestellt. Konzentrierten sich die Fragen damals noch auf nahezu sämtliche Bereiche des musikalischen Schaffens, so beschränkt man sich drei Jahre später mit "The BIG! Pop-Quiz" auf die wunderbare Welt der Popmusik der vergangenen zwei Jahrzehnte. Damals wie heute kommt der Spaß dabei allerdings nicht zu kurz.

Über 5.000 Fragen warten nur darauf, beantwortet zu werden. Von den Black Eyed Peas bis Bloc Party, von Nelly Furtado und Nickelback bis hin zu Pink oder Pearl Jam – alles was in der Musikszene Rang und Namen hat, ist mit von der Partie. Bevor der Ratespaß jedoch beginnen kann, gilt es sich eine Spielfigur samt passendem Buzz-Geräusch für Sonys Spezialcontroller auszusuchen.

Neben dem "normalen" Modus, in dem zwei bis vier Spieler in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ihr Wissen unter Beweis stellen können, stehen schließlich noch zwei weitere Modi zur Auswahl: Im Team-Modus dürfen bis zu acht Spieler an die Buzzer, wer hingegen nur seinen Wissensdurst stillen möchte, kann auch schlichtweg nur eine vorher definierte Anzahl von Fragen über sich ergießen lassen. Leider lässt sich jedoch im Vorfeld eines Spiels nicht mehr festlegen, wie lange dieses dauern soll.

In den einzelnen Raterunden selbst kommt es neben geballtem Fachwissen auch wieder auf ein schnelles Reaktionsvermögen an. Wer zuerst den Buzzer betätigt oder die zur richtigen Antwort farblich passende Taste auf seinem Controller drückt, wird mit Punkten belohnt. Als besonders unterhaltsam erweisen sich abermals jene Raterunden, in denen man anderen Spielern Punkte stehlen kann oder etwa mit einer virtuellen Torte eins auswischen kann.

Um das Geschehen am Bildschirm ein wenig aufzupeppen, werden dem Spieler neben gewöhnlichen Fragen in Textform auch allerlei Hör- und Videobeispiele geboten. Bei Hörbeispielen konnte sich Sony allerdings offenbar nicht alle Rechte sichern, da man oftmals nicht die Originale, sondern nur schwerer zu erkennende Remakes bzw. Cover-Versionen zu hören bekommt. Das ist einerseits zwar schade, stellt andererseits jedoch auch höhere Anforderungen an den Spieler.

Die optische Präsentation unterscheidet sich zwar nicht von anderen Titeln der Rate-Serie, macht aber trotz der inzwischen in die Jahre gekommenen Hardware der PS2 nach wie vor eine gute Figur. Vor allem die Eigenheiten der virtuellen Charaktere wurden mit viel Liebe herausgearbeitet und ins Spiel integriert. Etwas störend ist jedoch nach wie vor, dass sich Zwischensequenzen mitsamt der auf Dauer nervigen Sprüche des Showmasters nicht zügiger überspringen lassen.

Fazit: Auch "The BIG! Pop-Quiz" ist ein würdiger Vertreter der Buzz-Serie geworden, wenngleich wirkliche Neuerung – von den über 5.000 Fragen zum Pop-Geschehen einmal abgesehen – mit der Lupe zu suchen sind. Spaß macht der Titel dennoch, vor allem in geselliger Runde mit mehren Freunden.

Plattform: PS2
Publisher: Sony
Krone.at-Wertung: 80%

von Sebastian Räuchle
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden