So, 19. November 2017

„Ein Wunderkind“

25.06.2008 11:17

So süß ist Tori Spellings Töchterchen Stella

Ex- und Bald-wieder-„Beverly Hills 90210“-Star Tori Spelling ist vor gerade einmal zwei Wochen zum zweiten Mal Mutter geworden - und schon zeigt sie der Welt Töchterchen Stella. In einem Interview mit der US-Zeitschrift "OK!" erzählt Spelling über ihr süßes Baby - und darüber, dass die Kleine ein echtes "Wunder" ist.

Baby Stella Doreen McDermott sei überhaupt nicht geplant gewesen, so Spelling in der Zeitschrift, aber es sei ihnen bestimmt gewesen, die Kleine zu bekommen. Die Mimin spricht von Stella von einem "Unfall", aber "von einem glücklichen": "Ich habe eine Pille nicht vertragen, also habe ich sie abgesetzt. Zwei Tage später hat mir mein Arzt eine andere verschrieben - und genau in dieser Zeit ist es passiert. Es sollte einfach sein."

Mit Baby Nummer zwei - mit ihrem 41 Jahre alten Ehemann Dean hat Tori auch einen einjährigen Sohn namens Liam Aaron - soll aber nicht Schluss sein. "Wir lieben es, Babys zu machen. Ich habe zwar immer gesagt, dass ich glücklich wäre, einen Buben und ein Mädchen zu haben - und dazu stehe ich auch jetzt noch -, aber ich glaube, ich hätte gerne noch ein Kind." Ehemann Dean hat aus einer früheren Ehe noch einen neunjährigen Sohn namens Jack.

Auch Angelina Jolies Gynäkologe
Die kleine Stella war Anfang Juni eine Woche zu früh per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Bei der Entbindung war übrigens Angelina Jolies Gynäkologe Dr. Jason Rothbart dabei, der sofort nach der Geburt wieder nach Frankreich flog, um sich um die werdende Mutter zu kümmern, die bald Zwillinge bekommt. Seitdem pendelt der Doktor, der auch bei der Geburt von Shiloh vor zwei Jahren in Namibia dabei war, zwischen Europa und den USA hin und her.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden