Mi, 13. Dezember 2017

Traumduo

07.06.2008 20:27

Ibrahimovic wünscht sich Larsson an seine Seite

Starstürmer Zlatan Ibrahimovic hofft bei der EURO 2008 auf das Ende seiner Ladehemmung im schwedischen Teamtrikot. Vor dem ersten Match der Gruppe D am Dienstag in Salzburg gegen Griechenland machte Ibrahimovic im Teamcamp in Lugano klar, dass er bei der Endrunde am liebsten mit Henrik Larsson stürmen würde.

"Henrik und ich haben ein spezielles Verhältnis, wir haben schon sehr oft gemeinsam gespielt. Mit Henrik fühle ich mich am besten", erklärte Ibrahimovic, der seit Oktober 2005 bzw. zwölf Länderspielen nicht mehr für Schweden getroffen hat. "Henrik hilft mir sehr viel und er würde mir sicher auch während der EM helfen", ist der 26-Jährige voller Hochachtung für seinen zehn Jahre älteren Kollegen.

"Natürlich liegt aber die Entscheidung beim Trainer und ich respektiere auch alle anderen Stürmer in unserem Team", wollte Ibrahimovic keine Ansprüche Richtung Teamchef Lars Lagerbäck richten.

Ladehemmung im Team
Während Ibrahimovic in der italienischen Serie A für Meister Inter Mailand fast wie am Fließband trifft (17 Treffer in der vergangenen Ligasaison), läuft er in der gelb-blauen Teamdress einem Erfolgserlebnis schon lange nach. Bei Inter hat Ibrahimovic in 53 Serie-A-Spielen 32 Mal getroffen (Quote 0,60 Tore pro Spiel), im Team hält er nach 50 Länderspielen bei 18 Toren (0,36).

"Früher oder später werde ich aber wieder treffen. Mein Ziel ist es, möglichst viele Chancen für mich und meine Kollegen herauszuarbeiten." Unter speziellem Druck sieht er sich nicht. "Den einzigen Druck, den ich spüre, mache ich mir selbst. Weil ich für Schweden einfach genauso spielen möchte wie für Inter."

Der Trainer stärkt ihm den Rücken
Trainer Lagerbäck hält an seinem 1,94 m großen Sturmtank fest. "Zlatan ist ein wichtiger Spieler. Das war auch in der Qualifikation so, in der er viele Chancen und Tore vorbereitet hat. Wir versuchen seine Stärken ideal einzusetzen, vor allem im gegnerischen Strafraum."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden