Do, 23. November 2017

Bursch tot gefunden

08.06.2008 19:28

19-Jähriger liegt leblos in Wohnung - Überdosis?

In Graz ist am Freitagvormittag ein 19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden worden. Der junge Mann wurde gegen 9.50 Uhr von seinen Angehörigen im Bett seines Schlafzimmers entdeckt. Da die Todesursache vorerst nicht geklärt werden konnte, wurde die Leiche von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und eine Obduktion angeordnet.

Der 19-Jährige sei laut Polizei seit Jahren suchtgiftabhängig gewesen und war nach einer Überdosis seit Ende Mai 2008 in stationärer Behandlung. Er war erst vor drei Tagen aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Sollte sich der Verdacht auf eine letale Dosis bewahrheiten, so wäre der junge Mann der siebente Drogentote in der Steiermark in diesem Jahr.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden