Di, 12. Dezember 2017

Völlig betrunken

05.06.2008 12:03

Radler mit 2,72 Promille in Auto geprallt

Ein Radfahrer aus Somalia hat am späten Mittwochnachmittag in der Salzburger Innenstadt die Herrschaft über seinen Drahtesel verloren und ist gegen ein parkendes Auto geprallt. Soweit so tragisch und schmerzhaft - ungewöhnlich wurde dieser Zwischenfall erst durch den Zustand des Radlers: Der Alkotest ergab einen Wert von 2,72 Promille.

Der 28-jährige Beschäftigungslose stürzte auf die Straße, schlug mit dem Kopf auf und zog sich dabei eine Platzwunde zu. Wegen dieser verletzung musste der Mann dann in die Unfallchirurgie des Landeskrankenhauses eingeliefert werden. Dort wurde per Alkotest ein Wert von 2,72 Promille ermittelt, so die Polizei. Der Somalier wird wegen seiner schweren Alkoholisierung angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden