Sa, 16. Dezember 2017

200 km weniger!

02.06.2008 12:16

So weit kommst du mit einer 50-Euro-Tankfüllung

Die rasant gestiegenen Spritpreise haben bei den österreichischen Autofahrern in den letzten Monaten und Jahren zu spürbaren Mehrbelastungen geführt. Diesel-Fahrer haben vor einem Jahr mit einer 50-Euro-Tankfüllung in Tirol im Schnitt noch um 240 Kilometer weiter fahren können als im Mai 2008, das entspricht mehr als der Entfernung von Wien nach Graz. Benzin-Fahrer haben seit dem Vorjahr bis zu 101 km Reichweite eingebüßt, geht aus einem Preisvergleich des ÖAMTC hervor.

"Anhand solcher Vergleiche wird greifbar, welche Mehrbelastung die Österreicher zu tragen haben," so ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brandau.

Um diese Belastungen greifbarer zu machen, hat der ÖAMTC einen Bundesländer-Vergleich gemacht. Demnach kann man in Kärnten mit 50 Euro Sprit im Tank längere Strecken zurücklegen als beispielsweise in Salzburg. Die größten "Reichweiten-Verlierer" sind die Tiroler. Dort verlieren die Dieselfahrer aufgrund der gestiegenen Dieselpreise im Vergleich zum Vorjahr 240 Kilometer. Beim Benzin sind es 101 Kilometer. Am besten kommen die Niederösterreicher davon, sie verloren beim Diesel aber immerhin noch 204 Kilometer, beim Benzin verlieren die Vorarlberger mit 66 Kilometern an Reichweite am wenigsten.

"Allerdings sagt die Reichweiten-Differenz noch nicht alles über die Absolutbeträge aus. In Vorarlberg beispielsweise war Tanken im Jahr 2007 teurer als im Rest von Österreich", so die ÖAMTC-Expertin. Die Differenz sei nicht deswegen geringer als in anderen Bundesländern, weil Vorarlberg günstiger geworden sei, sondern weil die anderen Bundesländer bei den Preisen im Verhältnis so stark angezogen haben.

Ergebnisse im Detail
Als Grundlage für die Berechnung des ÖAMTC diente ein Mittelklassewagen, der um 50 Euro mit Diesel bzw. mit Super 95 Oktan betankt wird. Dann wurde bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 7 Liter/100 km (Diesel) bzw. 8 Liter/100 km (Benziner) die Strecke errechnet, die er mit der getankten Kraftstoffmenge zurücklegen kann. Basis für die Berechnung waren die Spritpreise der einzelnen Bundesländer vom Mai 2007 und Mai 2008 lt. ÖAMTC-Spritpreis-Datenbank.

Dieselfahrzeuge: Reichweite Mai 2008 / Mai 2007 / Differenz

  • Tirol: 498 km / 738 km / Differenz: 240 km
  • Vorarlberg: 498 km / 705 km / Differenz: 207 km
  • Steiermark: 501 km / 730 km / Differenz: 229 km
  • Salzburg: 505 km / 710 km / Differenz: 205 km
  • Oberösterreich: 505 km / 715 km / Differenz: 210 km
  • Wien: 506 km / 713 km / Differenz: 208 km
  • Burgenland: 507 km / 716 km / Differenz: 209 km
  • Niederösterreich: 511 km / 716 km / Differenz: 204 km
  • Kärnten: 513 km / 728 km / Differenz: 215 km

Super 95: Reichweite Mai 2008 / Mai 2007 / Differenz

  • Burgenland: 471 km / 557 km / Differenz: 86 km
  • Tirol: 475 km / 576 km / Differenz: 101 km
  • Salzburg: 476 km / 549 km / Differenz: 73 km
  • Steiermark: 476 km / 568 km / Differenz: 91 km
  • Vorarlberg: 476 km / 542 km / Differenz: 66 km
  • Niederösterreich: 477 km / 562 km / Differenz: 84 km
  • Wien: 478 km / 551 km / Differenz: 73 km
  • Oberösterreich: 478 km / 559 km / Differenz: 80 km
  • Kärnten: 479 km / 561 km / Differenz: 82 km

Wo du möglichst günstig tankst – siehe Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden