Sa, 18. November 2017

Neues Styling

02.06.2008 14:10

„Fesch in den Sommer“ mit der „Steirerkrone“

Schon seit vielen Jahren hat die Steirerin Margret Walcher die "Fesch in den Sommer"-Aktion in der "Krone" verfolgt - jetzt war sie "dran"!

Bilder in der Infobox!

"Ich schau seit langem gleich aus", klagte Margret Walcher uns ihr Leid. "Ich habe einfach nicht den Mut, mich modisch zu kleiden. Und wegen meiner glatten Haare habe ich auch immer den selben, biederen Haarschnitt. Durch fachliche Beratung erhoffe ich mir eine Veränderung - den Mut habe ich jetzt, weil ich immer bewundert habe, wie toll die Damen in der ,Krone' ausgesehen haben."

Starfigaro Gerhard Mayer griff zur Schere
Und das war, soviel vorweg, bei Margret Walcher nicht anders! Starfigaro Gerhard Mayer mit seinem tollen Team um Lisa Freidinger und Petra Zinke ließ sich nicht lang bitten und griff beherzt zu Kamm und Schere. Das "langweilige Grau" wich sensationellen blonden Strähnchen, diese wurden mittels Volumenschnitt mit frechem schrägen Pony pfiffig in Form gebracht. "Meine Eigenkreation" nennt Gerhard Mayer die Facon - und sie gefiel uns allen!

Neues Outfit
Kleider Bauer stand dem nichts nach - Michaela Sternad riet zu einem Blazer in neuer A-Linie in grandioser Optik und - ebenfalls von der Marke Cassani - einem tollen Leinenrock. Humanic kombinierte einmal mehr dazu wunderschöne Schuhe und schlicht die perfekte Handtasche - die entzückende persönliche Beratung muss hier auch einmal erwähnt werden!

Und, keine Frage: Das köstliche Mittagsmahl im Grazer "Eckstein" setzte dem Tag die kulinarische Krone auf. Margret Walcher war jedenfalls happy: "Ich fühl mich bestens."

von Christa Blümel, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden