Fr, 15. Dezember 2017

Alles aus mit Sarah

29.05.2008 08:53

George Clooney ist wieder Single

Für das Paar wohl weniger erfreulich, doch die Frauenwelt ist begeistert: George Clooney ist wieder zu haben! Der Oscar-Preisträger und seine 29-jährige Freundin Sarah Larson habe ihre einjährige Beziehung beendet, wie die US-Zeitschrift "People" zu wissen glaubt. Ein Sprecher des 47-Jährigen sagte nur, dass er sich zu den privaten Angelegenheiten Clooneys nicht äußern würde.

Im März hatte der Hollywoodstar Medienberichte über eine angebliche Verlobung mit Larson dementiert. "Diese Berichte sind falsch", erklärte Clooney. Ende Februar war Larson bei der Oscar-Verleihung an der Seite von Clooney über den roten Teppich geschritten.

Die beiden lernten einander im vergangenen Juni in Las Vegas bei der Premiere von "Ocean's Thirteen" kennen. Larson arbeitete in der Casino-Stadt als Cocktail-Kellnerin. Im September begleitete sie Clooney zu den Filmfestspielen in Venedig. Wenig später wurden sie beide bei einem Motorradunfall nahe New York leicht verletzt.

Schon zweimal war Clooney von der US-Zeitschrift "People" zum sexiesten Mann der Welt ernannt worden. Der Schauspieler und Regisseur ist in Hollywood als notorischer Junggeselle bekannt, obwohl er bereits eine Ehe hinter sich hat: Von 1989 bis 1993 war er mit Talia Balsam verheiratet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden