Mo, 20. November 2017

Sexy & nostalgisch

30.05.2008 12:52

Fotoshooting mit „Topmodel“-Finalistin Janina

Bei „Germany’s Next Topmodel“ steht sie vor dem Aufstieg ins große Finale, für die „Gala“ hat die 23-jährige Janina schon einmal Modelluft abseits der Show geschnuppert. Für die Zeitschrift posierte die „GNTM“-Kandidatin als Diva le luxe vor der Kulisse Hollywoods.

In Szene gesetzt wurde die 23-Jährige, unter den letzten Fünf bei der Model-Castingshow, von Fotograf Mark Leibowitz. Das Ergebnis lässt sich mit den folgenden Worten zusammenfassen: schön, sexy und nostalgisch.

"Das Arbeiten mit Janina war sehr professionell und hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht", so Peter Lewandowski, Chefredakteur der „Gala“, der die fünf Finalistinnen – neben Janina sind das Wanda, Carolin, Jennifer und Christina – von „Germany's Next Topmodel“ in Los Angeles traf.

Jennifer und Christina weiter
Seit Donnerstag ist übrigens bekannt, dass Jennifer und Christina es ins Halbfinale, das am Dienstag stattfindet, geschafft haben. Die Entscheidung, ob Carolin oder Janina weiterkommen, ist noch offen. Die meisten tippen aber auf Janina. Es könnte aber noch Überraschungen geben...

Bild (c) Gruner+Jahr, Gala/Mark Leibowitz

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden