Fr, 24. November 2017

Griechische Träume

27.05.2008 20:43

FAN TOUR bringt Entscheidungsspiel

„Ich bin Griechenland-Fan, halte deshalb auch der Truppe von Trainer Otto Rehhagel die Daumen!“ Martin Thallinger, Organisator der EURO FAN TOUR von „Krone“, ORF und Coca-Cola (mit Unterstützung der AVE) in Wartberg/Aist, bekennt sich klar zu seinem Team. Und er fiebert schon jetzt dem (vermutlich) über den Aufstieg entscheidenden Spiel gegen Spanien am 18. Juni entgegen. Zumal dieses Match ja auch live in Wartberg auf der 29 Quadratmeter großen Video-Leinwand, die der StageMover-Truck zum Veranstaltungszentrum bringt, übertragen wird.

Allerdings - bis die Spannung ihren Höhepunkt erreicht, kommen erst die Kleinsten zu hohen Ehren. Denn die kleinen Kicker des örtlichen Klubs werden auf die 40 Quadratmeter große Showbühne geholt und dort präsentiert. „Die haben es sich redlich verdient“, erklärt Thallinger. Der als Titelfavorit aber trotzdem nicht die Elf von „Rehakles“ nennt, sondern Italien. „Aber vielleicht gelingt auch wieder einer anderen Überraschungsmannschaft der ganz große Coup“, so der OK-Chef. Der Österreich dabei aber nicht am Zettel hat: „Ich fürchte, dass unser Nationalteam in der Vorrunde ausscheiden wird. Denn Euphorie allein wird leider nicht reichen…“

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden