Di, 17. Oktober 2017

Panini-Tauschaktion

23.05.2008 19:35

Bei dieser Börse gewinnt jeder

„Ein Pickerl plus 20 Cent - und wir sind im Geschäft!“ So knallhart hat Christian Haslhofer aus Perg bei der Panini-Tauschbörse im Linzer „Krone“-Haus verhandelt. Und damit war er einer von über tausend „Jägern und Sammlern“, die auf der Jagd nach den letzten fehlenden Kult-Stickern ihr Glück an der „Krone“-Börse versuchten. Wobei Marco Hochmaier aus Reichenau dennoch auf den „Deal“ einging, denn so bekam er die Nummer 231, einen Teil des polnischen Teamfotos - und damit sein Album endlich voll!

Das war auch das erklärte Ziel von Gudrun Derntl, die mit ihrem Sohn Bernhard schon zum zweiten Mal von Mauthausen ins Linzer „Krone“-Haus fuhr: „Beim ersten Mal tauschten wir

80 Bilder, das war so ein Erlebnis, dass wir diesmal wieder dabei sind. Diesmal suchen wir nur noch den deutschen Mittelfeld-Spieler Bastian Schweinsteiger.“ Im Tauschfieber waren auch Jürgen und Hannes Wolfmayr aus Engerwitzdorf, die mit Mama Karin nach Linz kamen. Sie feilschten mit Martin Hintermüller. Der Nachwuchs-Fußballtrainer ist seit der WM  1990 ein begeisterter Panini-Jäger und stolzer Besitzer von 15 vollständigen Alben.

Wem nach der Pickerl-Jagd noch Sticker fehlen, für den gibt’s noch weitere Chancen. In der kommenden Woche wird´s am Mittwoch im max.center Wels und Freitag nächster Woche im „Krone“-Haus heiß hergehen.

Fast so heiß wies jener hübschen Dame wurde, die gestern ihre letzten drei Sticker suchte. Und sie von zwei Burschen angeboten bekam - im Gegenzug für ihre Telefonnummer…

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden