Mo, 11. Dezember 2017

"Wasser, bitte!"

19.05.2008 10:21

Durstige Pflanzen melden sich bei ihrem Besitzer

Studenten der Universität New York haben ein System entwickelt, mit dem sich Pflanzen via Web Gehör bei ihrem Besitzer verschaffen können. "Botanicalls" nennt sich die Erfindung, die den Wasserbedarf der Pflanze überwacht und im Falle einer Vernachlässigung durch den Besitzer einen Hilferuf absendet. Dabei stehen dem Grüngewächs mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: So kann das System einen Telefonanruf beim Pflanzenbesitzer veranlassen, eine SMS senden oder eine Nachricht über das soziale Netzwerk Twitter absetzen.

"Botanicalls" (siehe Infobox) kann als Bausatz im Internet bestellt werden. Die Einzelkomponenten kosten 160 Dollar und verlangen vom Käufer zusätzlich etwas handwerkliches Geschick. Kernstück ist eine Platine, auf der die Steuerung des Systems untergebracht ist. Das Überwachungssystem kann mithilfe von USB zum Zweck der Konfiguration mit dem Computer und via Ethernet-Anschluss direkt mit dem Web verbunden werden.

Der Anschluss an die Pflanze erfolgt durch Sensoren. Einer davon misst die Bodenfeuchtigkeit, ein weiterer Licht. Tritt ein Problem auf, so verbindet sich das System mit einem Gateway, das Daten wie Planzen-ID und die Art des Notfalls an einen Telefonserver weiterleitet. Dieser wiederum übermittelt dann den Anruf oder die entsprechende Nachricht an den Besitzer.

Um die jeweiligen Bedürfnisse der Pflanzen zu berücksichtigen, haben die Studenten einige Gewächse ausgewählt und das "Botanicalls"-System mit den entsprechenden Charakteristika abgestimmt. Ebenfalls von Pflanze zu Pflanze verschieden sind die Telefonstimmen, die ihnen von den Studenten verliehen wurden.

Die Tüftler wollten jedoch über die reine Aufforderung zu gießen hinausgehen und programmierten zusätzliche Ereignisse, über die die Pflanzen per Anruf oder SMS informieren. So meldet sich das System auch, wenn der erste Versuch zu gießen ungenügend war bzw. wenn zuviel Wasser zugeführt wurde. Passen alle Parameter, so bedankt sich die gegossene Pflanze freundlich am Telefon. (pte)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden