Sa, 21. Oktober 2017

Meer und Sonne

20.05.2008 08:36

So genießt Britney ihren Urlaub in Costa Rica

So glücklich und entspannt hat man Popsängerin Britney Spears schon lange nicht gesehen: Die 26-Jährige genießt derzeit gemeinsam mit ihrer Familie und Freunden die Sonne von Costa Rica. Am Barrigona-Strand in Guanacaste zeigte sich die zweifache Mutter, die in den letzten Monaten wegen wiederholter psychotischer Ausbrüche und Autounfällen in den Schlagzeilen war, im Bikini vor den Linsen der Paparazzi und bewies so nebenbei gleich einmal, dass sie ganz und gar nicht schwanger ist. Die Bikini-Fotos findest du in der Infobox!

Britney ist Berichten zufolge auf Einladung von Hollywood-Star Mel Gibson und dessen Familie auf Urlaub in Costa Rica. Gibson besitzt in dem Land ein Anwesen und hat seine ehemalige Nachbarin im Privatflugzeug dorthin geflogen. Ebenfalls mit dabei: Gibsons Ehefrau Robin, Britneys Vater und Vormund Jamie Spears, einige nicht näher genannte Jugendliche und Britneys Manager Jason Trawick, mit dem sich die Sängerin sehr gut verstehen soll.

Gibson soll sich der manisch-depressiven Sängerin nach ihrem letzten Psychiatrie-Aufenthalt angenommen haben, weil er „eine Frau in der Krise“ gesehen haben. Wie es aussieht, funktioniert die Strategie des Schauspielers, der selbst schon des Öfteren ins (Alkohol-)Fettnäpfchen getreten ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).