So, 19. November 2017

Brave Studentin

25.05.2008 13:42

Unsere schöne Barbara

In der Freizeit hört sie harte Rocksounds! Im Alltag ist sie brave Studentin an der Fachhochschule Wels. Hand aufs Herz: Wer hätte sich bei dieser Beschreibung ein hübsches Hobbymodel wie die Ansfeldnerin Barbara Reiterer vorgestellt? Die sich beim exklusiven Foto-Shooting zur „OÖ Krone“-Aktion „Unsere schöne Oberösterreicherin“ wie ein echter Profi präsentierte.
Kein Wunder, stand doch die 23-Jährige vor einigen Jahren bereits für diverse Zeitschriften vor der Kamera. Vom Auftreten der schönen Barbara waren auch die Welser Kreuzbeisl-Capos Kurt Kaufmann und Stefan Himmelbauer begeistert…


„Das Shooting hat mir richtig gut gefallen“, zieht die hübsche Innovations- und Produktmanagement-Studentin Bilanz. Das Video vom Shooting mit der sportlichen Lady, die laut eigenen Worten „überall und ständig auf der Suche nach dem neuen Kick ist“, gibt es online unter
www.partyreporter.at
.


Girls, die nun selbst Lust bekommen haben, beim nächsten Mal von der „Krone“ perfekt in Szene gesetzt zu werden, senden ein Mail mit Name, Alter und Ganzkörperfoto an
ooe.bewerbung@kronenzeitung.at
. Unsere Jury wählt aus, die Glücklichen werden telefonisch verständigt.


Fotos: Markus Wenzel
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden