So, 22. Oktober 2017

Babys Nr. 5 und 6

16.05.2008 09:11

Angelina Jolie: „Ja, ich erwarte Zwillinge“

So schnell kann es gehen - und ein eigentlich gut gehütetes Geheimnis ist keines mehr: Angelina Jolie hat bestätigt, dass sie und ihr Liebster, der Hollywoodstar Brad Pitt, Zwillinge erwarten. Das Geständnis kam, nachdem Jack Black, der mit Angie an dem Animationsfilm "Kung Fu Panda" mitwirkt, sich verplappert und in Cannes vor laufender Kamera eine Anspielung auf den doppelten Nachwuchs bei den Jolie-Pitts gemacht hatte...

Da blieb der 32-Jährigen nichts anderes übrig, als in dem Interview für die US-TV-Sendung „Today“, das in Cannes aufgezeichnet wurde, zu sagen: „Nun, Jack hat es gerade bestätigt.“ Natürlich war die Moderatorin nicht umhin gekommen, den Star auf die Gerüchte anzusprechen, die seit Monaten durch die Boulevardpresse geistern. Bei Angies rasch zunehmendem Bauchumfang folgten die Spekulationen über eine Zwillingsschwangerschaft auf dem Fuße. Und eine US-Zeitung will sogar bereits wissen, dass es zwei Mädchen werden.

Angelina Jolie, die bereits heute Abend gemeinsam mit Jack Black am roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes erwartet wird, war vor wenigen Wochen mit Partner, Kind und Kegel vorübergehend nach Frankreich gezogen. Die Schöne, Brad Pitt, die leibliche Tochter Shiloh (1) sowie die drei Adoptivkinder Maddox (6), Pax Thien (4) und Zahara (3) wohnen in einem Luxus-Anwesen in Südfrankreich, das ihnen ein Freund zur Verfügung gestellt hat.

Die Familie erhoffte sich mit dem Umzug ein wenig Ruhe vor den in den USA oft unverschämt agierenden Paparazzi – doch mit der Verkündung der Zwillingsbotschaft wird die Erfüllung dieser Hoffnung wohl noch ein wenig auf sich warten lassen. Die Kinder sollen übrigens in Frankreich zur Welt kommen, in dem Land, in dem Angelinas Mutter vor ihrem Tod lebte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).