Do, 23. November 2017

Verrückte Fanliebe

09.05.2008 15:53

Spinnenart wird nach Rocker Neil Young benannt

Dem Rockstar Neil Young ist eine sehr ungewöhnliche Ehre zuteilgeworden: Eine neu entdeckte Falltürspinne wurde nach ihm benannt und trägt nun den Namen Myrmekiaphila neilyoungi. Damit will der US-Spinnenexperte Jason Bond seine Verehrung für den Musiker ausdrücken.

"Ich mag seine Musik wirklich und schätze ihn sehr als Aktivist für Frieden und Gerechtigkeit", sagt der Professor von der East Carolina University in Greenville.

Falltürspinnen sind bis zu drei Zentimeter groß und leben in unterirdischen Gängen, die sie mit Gespinstseide austapezieren. Die Öffnung ist mit einem passgenauen Deckel mit Scharnier verschlossen. Die nachtaktiven Tiere warten unter dem leicht angehobenen Deckel auf Beute, springen heraus, wenn sie Käfer oder andere Insekten sehen und ziehen diese in ihre Röhre.

Bond ist Spezialist für Falltürspinnen und hatte das Tier bereits 2007 entdeckt. Es gibt rund 500 Arten von Falltürspinnen, die sich laut Bond vor allem an ihren Geschlechtsorganen unterscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden