Di, 21. November 2017

Lieblingseuropäer

09.05.2008 12:13

Schumi bei Franzosen beliebter als Monica Bellucci

Der ehemalige Formel-1-Pilot Michael Schumacher ist der Lieblingseuropäer der Franzosen – und das sogar vor der sexy Schauspielerin Monica Bellucci. In einer Umfrage des Instituts CSA gaben 74 Prozent an, sie hätten eine gute Meinung von dem siebenfachen Weltmeister. Etwas weniger, genauer gesagt 72 Prozent, fanden Aktrice Bellucci toll, die britische Königin Elizabeth II. schaffte mit 70 Prozent Zustimmung sogar noch aufs Stockerl.

Den vierten Rang belegte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die bei den Befragten über 50 sogar an erster Stelle lag. Papst Benedikt XVI. schaffte es mit 64 Prozent auf Platz sieben der 30 beliebtesten europäischen Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Sport. Der in Paris lebende Modezar Karl Lagerfeld musste sich mit dem Mittelfeld begnügen (46 Prozent, 18. Platz).

Schlusslichter waren die von Skandalen verfolgte britische Soulsängerin Amy Winehouse (20 Prozent) und mit nochmals deutlichem Abstand "Harry Potter"-Erfinderin J.K. Rowling (16 Prozent). Für die Erhebung befragte CSA Ende April 1.003 Erwachsene, die nach einem Quotensystem ausgewählt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden